Theater Thevo – Nürnberg
Neuinszenierung: "Typisch was?"
Das Stück zum Thema Geschlechterrollen für die 5./6. Jahrgangsstufe wird neu inszeniert und kann ab Mitte Mai gebucht werden. Es spielen: Ulrike Reinhold und Irfan Taufik. Regie: Uwe Weber. Bühnenbild: Thomas Mohi.

Die Geschichte der Petrana Malinow
Die szenische Lesung, aus dem ersten Teil des Romans "Europa in vier Aufzügen" (Autor: Uwe Weber), gelesen und gespielt von Ulrike Reinhold und Irfan Taufik, wird ab Mai an verschiedenen Schulen in Fürth/Bay. aufgeführt und von der Fürther Partnerschaft für Demokratie finanziell unterstützt. Details.

in Planung für die Spielzeit 2022: Ich war Avatar, und Du?
Ein Theaterstück ab 13 Jahren zu den Themen Internetidentität (II), künstliche Intelligenz (KI) und analoger Kompetenz (AK) für Homo Sapiens und Homo Digitales ab 13 Jahren. Proben Oktober 2022. Es spielen: Ulrike Reinhold, Irfan Taufik und Emine Aylin Safi. Idee und Regie: Uwe Weber.

40 Jahre thevo
40 Jahre Theater von Menschen für Menschen, ein Grund zum Feiern. Näheres zu einem späteren Zeitpunkt.

Preise für unser Ensemblemitglied Irfan Taufik
Irfan Taufik Taufik erhielt Anfang des Jahres den Ehrenamtspreis der SPD-Nürnberg, in der Laudatio hieß es dazu u.a.: "...die ganze Jury ist sich einig: Irfan Taufiks Engagement hat eine breite Wirkung in der Nürnberger Stadtgesellschaft ...". Einen weiteren Preis, den Ehrenwertpreis der Stadt Nürnberg (in Kooperation mit den Nürnberger Nachrichten und der Universa-Versicherung) erhielt er für: "... besonderes bürgerschaftliches Engagement bei der Integration von Flüchtlingen und der Inklusion von Menschen mit Behinderung, als Leiter des Theaterlabors Nürnberg ..."

Donnerstag
Im Stück zum Thema Mobbing, spielt Irfan Taufik ab März, die Figuren Daffner und Fech.

TTT
TTT ist ein Training in den Bereichen Tanz und Theater. Selbstentwickelte Tanzchoreografien, improvisierte Spielszenen aus dem Theater/Perfomancebereich, Musik (Gesang und Stimme) sind die Module des abstrakt-expressiven Trainingsprozesses. Die TTT-Module werden seit Oktober 2009 fast jeden Freitag von 10.00 - 13.00 Uhr in den thevo-Räumen erforscht. Idee, Konzeption und Leitung seit 2009: Uwe Weber. Aktuell besteht der Pool aus: Ina Heinrich, Irfan Taufik, Alexandra Bauer, Sonja Kessisoglugil, Ulrike Reinhold, Gitti Rüsing und Robert Schlund
2012 ist daraus das Stück CoRA - ein performative Konspiration entwickelt und wurde im Museum-Kino in Nürnberg mehrmals aufgeführt.
2016 folgte die Performanceproduktion ABGEKARTET mit anschließender Premiere im Z-Bau Nürnberg am 23. Oktober 2016.

Kanal auf youtube
Neue und alte Videos unserer Stückproduktionen aus fast allen Spielzeiten: Thevo-Kanal

Gesichtsbuch
Im Gesichtsbuch heissen wir Thea Thevo.