Theater Thevo – Nürnberg

Der Luftballon und seine blonde Perücke



Die Geschichte einer einjährigen Flucht eines 15jährigen Jungen aus seiner Heimat dem Nordirak nach Deutschlang. Ihm begegnen dabei nicht nur Schlepper, Grenzschutzbeamte und andere Flüchtende, es ist für ihn auch zwangsläufig eine Begegnung mit sich selbst. Er wird mit seinen inneren Vorstellungen, Sehnsüchten, Wünschen und Vorurteilen konfrontiert.
Das Stück wird von und mit dem Schauspieler Irfan Taufik, der selbst vor 20 Jahren aus dem NordIrak geflüchtet ist und heute als voll integrierter verheirateter Familienvater, professioneller Schauspieler und Performer in Nürnberg lebt, entwickelt. Taufik wird dabei unter der Regie von Uwe Weber autobiographisch seine Fluchtgeschichte erzählen. Ein Märchen von einem Hahn und eine blonde Perücke spielen dabei eine entscheidende Rolle.


Premiere in der Woche vom 14.-18. Mai. Weitere Infos zu einem späteren Zeitpunkt.


Schauspiel: Irfan Taufik. Dramaturgie: Alexandra Bauer. Regie, Komposition: Uwe Weber.